Module des Metall-Aktivgasschweißen (MAG) – Stahl (St)

Module des Metall-Aktivgasschweißers (MAG) – Stahl (St)

Die Qualifizierung enthält folgende Qualifizierungsbausteine zur Auswahl, die Zeitangaben sind Richtwerte und können je nach Kalendarium variieren.Wahlweise können bei dem Prozess „Metall-Aktivgasschweißen“ auch Fülldrähte eingesetzt werden. Diese sogenannten „Röhrchendrähte“ beinhalten im Inneren Pulver, das ähnliche Eigenschaften wie die Stabelektrode hat. Das heißt, sie beeinflussen den Tropfenübergang, die Festigkeitswerte des Schweißguts und sind Schlackenbildner. Durch die enormen Abschmelzleistungswerte wird dieser Prozess besonders im Behälterbau, Stahlbau, Schienen- und Apparatebau verwendet. Bei Verwendung solcher Schweißzusätze ist darauf zu achten, dass die entsprechenden Drahtförderrollen und eine „Teflonseele“ eingesetzt werden.

Metall-Aktivgasschweißen (EN ISO 4063): Prozess 135 an ferritischen Stählen mit Massivdrahtelektrode

  • Modul M1 Dauer: 96 UE
  • Modul M2 Dauer: 112 UE
  • Modul M3 Dauer: 80 UE
  • Modul M4 Dauer: 104 UE
  • Modul M5 Dauer: 88 UE
  • Modul M6 Dauer: 80 UE

Inhalte der Module
Metall-Aktivgasschweißen (EN ISO 4063): Prozess 136 an ferritischen Stählen mit Fülldrahtelektrode

Ausbildungsmodule/Inhalte

  • Modul M1 Dauer: 96 UE
    Grundkenntnisse im Prozess 135(136,138) (Metall-Aktivgas-Fülldrahtschweißen) erlangen und die Fähigkeit erwerben, Kehlnähte an Blechen in den Positionen PA, PB, PF, PD und PG herzustellen.
  • Modul M2 Dauer: 112 UE
    Kenntnisse im Prozess 135(136,138) (Metall-Aktivgas-Fülldrahtschweißen) erlangen und die Fähigkeit erwerben, Kehlnähte an Blech-/Rohrverbindungen in den Positionen PB, PH und PD herzustellen.
  • Modul M3 Dauer: 80 UE
    Kenntnisse im Prozess 135(136,138) (Metall-Aktivgas-Fülldrahtschweißen) erlangen und die Fähigkeit erwerben, einseitig geschweißte Stumpfnähte an Blechen in Positionen PA, PF und PG mit und ohne Fugen herzustellen.
  • Modul M4 Dauer: 104 UE
    Kenntnisse im Prozess 135(136,138) (Metall-Aktivgas-Fülldrahtschweißen) erlangen und die Fähigkeit erwerben, einseitig geschweißte Stumpfnähte an Blechen in Positionen PB, PC, PD, PE und PF herzustellen.
  • Modul M5 Dauer: 88 UE
    Kenntnisse im Prozess 135(136,138) (Metall-Aktivgas-Fülldrahtschweißen) erlangen und die Fähigkeit erwerben, einseitig geschweißte Stumpfnähte an Rohren in Positionen PA, PC und PH herzustellen.
  • Modul M6 Dauer: 80 UE
    Kenntnisse im Prozess 135(136,138) (Metall-Aktivgas-Fülldrahtschweißen) erlangen und die Fähigkeit erwerben, einseitig geschweißte Stumpfnähte an Rohren in Position H-L045 und Rohr-/Stutzennähte (HV-Naht) in Position H-L045 herzustellen.
  • Flyer MAG-Metall Aktivgasschweißen (MAG) Stahl